Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Verband

Verband in Zahlen

(Stand: November 2014)

Der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, Körperschaft des öffentlichen Rechts, besteht seit dem 1. Februar 2009. Ihm gehören heute 45 evangelische Friedhöfe an. Diese liegen in den Berliner Ortsteilen Pankow, Mitte, Reinickendorf, Tiergarten, Wedding (Verwaltungsregion Nord), Friedrichshain, Hohenschönhausen, Prenzlauer Berg, Weißensee (Verwaltungsregion Ost) sowie Kreuzberg, Neukölln und Mariendorf (Verwaltungsregion Süd).

Der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte ist der größte konfessionelle Friedhofsträger der Stadt.

Friedhöfe und Fläche

  • Anzahl Friedhöfe: 45 (in 7 Berliner Bezirken)
  • Friedhofsfläche: ca. 250 ha

zum Vergleich (Quelle: SenStadt 12/2012): 

  • Anzahl/Fläche Friedhöfe in Berlin insgesamt: 221 / 1.126 ha
  • davon evangelisch: 118 / 433 ha

Personal
137 Mitarbeitende

Bestattungszahlen

  • 2013: 3.957 Urnenbeisetzungen, 762 Erdbeisetzungen – Beisetzungen gesamt: 4.719
  • 2012: 3.985 Urnenbeisetzungen, 749 Erdbeisetzungen – Beisetzungen gesamt: 4.734
  • 2011: 3.959 Urnenbeisetzungen, 767 Erdbeisetzungen – Beisetzungen gesamt: 4.726

 

 

Die Organisationsstruktur des Ev. Friedhofsverbandes im Überblick:

Leitet Herunterladen der Datei einOrganigramm