Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Aktuelle Meldungen

Kulturprogramm auf Friedhöfen im September 2017

 

Der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte lädt im Monat September zu einer Reihe von Führungen und kulturellen Veranstaltungen auf historischen Friedhöfen in Berlin-Kreuzberg, -Mitte und -Pankow ein.

So eröffnet am Freitag, 8. September, um 17 Uhr auf dem Friedhöfen am Mehringdamm 21 in Kreuzberg in einem sanierten Mausoleum eine Gedenkstätte zu Ehren des Erbauers des Brandenburger Tors: Carl Gotthard Langhans.

Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals finden am 9. und 10. September zahlreiche thematische Führungen und Konzerte statt, außerdem die Präsentation eines Schülerforschungsprojektes zur Migrationsgeschichte böhmischer Protestanten im 18. Jahrhundert.

Eine Woche später beteiligt sich der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte mit einem Infostand und einem Vortrag über "Modelle grüner Nachnutzungen von Friedhofsüberhangflächen" am bundesweiten Tag des Friedhofs, der 2017 an der "Ausstellungsfläche Grabgestaltung und Denkmal" auf der IGA Berlin-Marzahn stattfindet.

Auf den Friedhöfen in der Kreuzberger Bergmannstraße wird am Dienstag, 19. September, um 18 Uhr in Kooperation mit dem Bebra-Verlag und Otto Berg Bestattungen das neuerschienene Buch von Jörg Sundermann "11 Berliner Friedhöfe, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt" vorgestellt.

Und schließlich enden im Monat September zwei beliebte Sommer-Veranstaltungsreihen: die letzte "Abendempfindung – Konzertandacht für Trauernde" mit Tenorsänger Mads Elung-Jensen lädt am Sonntag, 24. September, um 17 Uhr in die Kapelle Friedrichswerder ein. Die letzte Gelegenheit zu einem Besuch des "Friedhofssalons" am Mehringdamm 21 besteht am Donnerstag, 28. September, um 16 Uhr. Im Zentrum dieser Abschlussveranstaltung stehen Leben und Werk der Schriftstellerin und Salonniere Henriette Herz.

Das September-Programm und weiterführende Informationen finden Sie online unter evfbs.de im Öffnet internen Link im aktuellen FensterTerminkalender. Eine Terminübersicht können Sie sich außerdem herunterladen (siehe unten).