Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Bestattung

Eine der existenziell bedeutendsten Erfahrungen im Leben eines Menschen ist die Bestattung eines nahen Angehörigen oder Freundes bzw. einer Freundin. Neben der Geburt ist der Tod ein unvergleichliches, einschneidendes Ereignis im Leben eines jeden Menschen.

Einen geliebten Menschen zu Grabe zu tragen, ist eine der seelisch und emotional größten Herausforderungen, die die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens unausweichlich stellt. Darum gibt es in unserer Kultur und von unserer Religion, wie in allen Kulturen und Religionen, jahrhundertealte Rituale, die eine Hilfe bei der Bewältigung dieser existenziellen Herausforderung sind. In der christlichen Tradition ist dies vor allem das christliche Begräbnis. Dazu gehört das vorausgehende seelsorgerliche Gespräch mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer, die/der die Trauerfeier durchführt.